Arbeitskreis Umformtechnik

Leitung: Prof. Dr.-Ing. Werner Homberg
E-Mail: wh@luf.uni-paderborn.de

Der Arbeitskreis Umformtechnik hat sich in der ersten Förderperiode u.a. intensiv mit dem Thema Softsensoren als zentrales Querschnittsthema im SPP befasst. So wurden beispielsweise projektübergreifende Grundlagen in Bezug auf Aufbau, Umsetzung und Einsatz von Softsensoren in der umformtechnischen Eigenschaftsregelung diskutiert. Dies umfasste Fragen zur Definition, der Anzahl und Platzierung von Hardware-Sensoren und die Verknüpfung der Hardware-Sensordaten mit geeigneten Modellen, um von messbaren Größen auf die nicht messbaren, eigenschaftsbestimmenden Größen zu schließen. Diese Arbeiten sollen in der zweiten Förderphase konsequent weitergeführt werden. Ein Ziel ist hier die Erstellung eines White-Papers zu dieser Thematik. Ein Bestandteil der Arbeiten wird dabei auch die Erstellung einer Übersicht zu Möglichkeiten der Inline Eigenschaftsmessung (unter Einsatz von Softsensoren) aus prozessualer Sicht sein.

Mit dem Ziel, potentiellen Anwendern Hinweise zu Auswahl und Einsatz von Eigenschaftsregelungen zu geben, wird im Arbeitskreis weiterhin neben der Rolle der (Soft-)-sensorik auch die Aktorik eingehend betrachtet werden.